Sieve

Sieve aktivieren

Zunächst bearbeiten Sie den Abschnitt protocol lmtp {} der Datei /etc/dovecot/conf.d/20-lmtp.conf

mail_plugins = $mail_plugins sieve

Im Abschnitt plugin {} der Datei /etc/dovecot/conf.d/90-sieve.conf müssen folgende Anpassungen vorgenommen werden:

sieve=/var/mail/%d/%n/.dovecot.sieve

Für ein globales Sieve-Script tragen Sie ein:

sieve_default = /var/lib/dovecot/sieve/default.sieve

Erzeugen Sie anschließend die Datei mit zum Beispiel folgendem Inhalt:

require ["fileinto", "mailbox"];
# Move spam to spam folder
if header :contains "X-Spam-Flag" ["YES"] {
  fileinto:create "Spam";
  stop;
} else {
        fileinto:create "Archiv.Eingang";
        fileinto "INBOX";
}

Gefolgt von

sievec /var/lib/dovecot/sieve/default.sieve
chown vmail:vmail /var/lib/dovecot/sieve/default.sieve
chmod u=rwx,g=rx,o=rx /var/lib/dovecot

 

Tabelle anlegen

Die passende Datenbank-Tabelle wird mit openMM mitgeliefert und mit dem Installation-Plugin eingerichtet.

openMM

Sie können die Sieve-Scripte jetzt im openMM anpassen.